Die Faden­span­nung ist das A und O für halt­ba­re Näh­te.
Stimmt die Faden­span­nung nicht, bil­den sich ent­we­der Schlin­gen auf der Ober- oder Unter­sei­te und die Näh­te rei­ßen, sobald sie gedehnt wer­den. Es lohnt sich, bei jedem neu­en Näh­pro­jekt die Faden­span­nung zu kon­trol­lie­ren und gege­be­nen­falls neu ein­zu­stel­len. Wie Ihr die Näh­ma­schien ein­fä­delt und die Faden­span­nung rich­tig ein­stellt (an Maschi­nen mit einer Spu­len­kap­sel), zeig’ ich Euch im Video.