Der Staf­fier­stich taucht in Näh­an­lei­tun­gen immer wie­der auf, weil er die wah­re Wun­der­waf­fe ist, wenn es dar­um geht, etwas mög­lichst unsicht­bar anzu­nä­hen. Am bes­ten lässt sich der Stich nähen, wenn Ihr eine wirk­lich dün­ne Nadel benutzt. Wie der Stich genau genäht wird, zeig ich Euch im Video.